Kältefrei für Fiaker-Pferde?

(27.02.2018) “Gebt den Fiaker-Pferden kältefrei!“ Das fordern jetzt Tierschützer und auch unzählige User im Netz. Es sei derzeit einfach viel zu kalt...

Kältefrei für Fiaker-Pferde 2

Während der extremen Kältewelle sei vor allem das Rumstehen am Stephansplatz und Co. die reinste Tierquälerei, so der Tenor. Schon ab -5 Grad sollten Pferde im Stall bleiben, so die Tierschützer.

Heidi Lacroix vom Verein gegen Tierfabriken:
"Die Pferde sollen immer schön ausschauen und werden deswegen ständig gestriegelt. Dadurch wird aber der Talg-Film von der Haut entfernt, der für die Kälteabwehr wichtig wäre. Zudem besitzen die Pferde auch kein Winterfell."

Die Fiaker sehen das anders...

Kältefrei für Fiaker-Pferde 3

Fiakerbaron Wolfgang Fasching sagt zu krone.tv:
"Pferde frieren nicht. Ihre einzige Schwachstelle sind die Nieren. Und die sind zugedeckt. Somit haben die Pferde auch bei diesen Temperaturen kein Problem."

Strompreisbremse ab morgen!

Weitere Entlastungen kommen

Kühe auf A2 überfahren!

Autos krachen in Rinder!

Herzrasen bei Wildtieren!

Studie zu Silvesterraketen!

10 m durch Luft geschleudert!

Auto fährt 74-Jährige an!

Helikopter stürzt auf Wohnhaus

Unfall geht glimpflich aus

"Rock" bereinigt Jugendsünde

Diebstahl im Supermarkt

Sexy Werbung

Biebers Hautpflegeprodukte

Furzendes Zebra bekommt Preis

Comedy Wildlife Photograpy