Kärnten: Drogen an Kinder verkauft

(25.10.2018) In Klagenfurt ist jetzt eine Drogenbande gesprengt worden, die ihren Stoff sogar an Kinder verkauft haben soll. Cobra-Einheiten haben mehrere Wohnungen gestürmt und fünf Hauptverdächtige verhaftet. Alle im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Sie sollen über Monate hinweg Drogen an Minderjährige verkauft haben. Der jüngste Abnehmer ist gerade mal 13 Jahre jung.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:

“Den Männern ist der Verkauf von 5 Kilogramm Cannabis nachgewiesen worden. Das hat einen Straßenverkaufswert von rund 60.000 Euro. Weitere vier Männer sind auf freiem Fuß angezeigt worden.“

Achtung Allergiker!

Warmer Winter, frühe Pollen

Tirol: Leon (6) ist tot

Kommt der Vater jetzt frei?

Putin droht dem Westen erneut

Rede zur Lage der Nation

Konzerte in Vegas abgesagt

Adeles Stimme angeschlagen

Lugner zurück im Dating-Leben?

Date mit "Bienchen" aufgeflogen

Bub steigt in falschen Fernbus

Taxifahrer Helfer in der Not

Clooney und Pitt wieder vereint

Reunion bei "Wolfs"-Dreh

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!