Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

(28.09.2021) Die Polizei in Kärnten hat einen Drogenring gesprengt. Acht Personen sind festgenommen worden, die Bande soll seit 2014 Suchtmittel nach Österreich geschmuggelt und hier verkauft haben. Darunter mehr als 11 Kilogramm Heroin, zusätzlich auch noch Cannabis, Kokain und XTC-Tabletten. Die verkauften Drogen sollen einen Straßenverkaufswert von rund 600.000 Euro haben.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Als Drahtzieher gilt ein slowenisches Pärchen im Alter von 33 und 34 Jahren. Die beiden sind an der Grenze festgenommen worden, sie sollen versucht haben nach Bosnien zu flüchten.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!

Immer mehr Unis besetzt!

Von Klimaktivisten

Kinderstationen an der Grenze

RS-Virus: Spitäler voll

Kirstie Alley (71) gestorben!

US-Schauspielerin hatte Krebs

Sex nur in Ehe erlaubt!

Indonesien mit neuem Gesetz!