Kärnten: Heroin-Schmuggler gefasst

(01.12.2015) In Kärnten haben jetzt für ein mutmaßliches Drogenschmuggler-Pärchen die Handschellen geklickt. Der 30-Jährige und seine 27-jährige Freundin sollen seit mehr als einem Jahr Heroin von Slowenien über die Grenze nach Österreich geschmuggelt haben. Und zwar in verschieden großen Mengen. Insgesamt soll es sich aber um Heroin im Wert von mindestens 70.000 Euro handeln.

Wilfried Krierer von der Kärntner Krone:

“Die beiden sollen die Drogen teilweise auch selbst konsumiert, größtenteils aber weitergegeben haben. Die Ermittlungen gegen mutmaßliche Abnehmer und Hintermänner laufen noch.“

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück