Kärntner Familie vergiftet

Fahndung nach Fassadenreiniger

(07.10.2020) Was für einen Giftcocktail hat da ein Unbekannter auf eine Hausfassade geschmiert? Große Aufregung herrscht in Wolfsberg. Dort hat ein Mann einem Hausbesitzer angeboten, seine Fassade zu reinigen. Der Besitzer hat eine Probereinigung an einem kleinen Teilstück erlaubt, danach ist der Unbekannte verschwunden. Wenig später haben sich an der Fassade giftige Dämpfe gebildet, die ins Haus gezogen sind. Der Besitzer, seine Frau und die beiden Kinder haben dadurch schwere Hustenanfälle und Atembeschwerden erlitten.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Alle vier sind ins Krankenhaus eingeliefert worden, dort ist tatsächlich eine Vergiftung diagnostiziert worden. Zum Glück geht es der Familie wieder gut, die Fahndung nach diesem Unbekannten läuft.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11

Klimawandel schlägt auf Psyche

WHO schlägt Alarm

Zuspätkommen bestraft

Madonna: erneut angeklagt