Kätzchen durch Beatmung gerettet

(07.08.2016) Das Video einer Tier-Rettungsaktion geht viral durchs Netz. Die italienische Küstenwache hat einem Kätzchen durch Mund-zu-Schnauze-Beatmung das Leben gerettet.

Das Kätzchen ist auf Sizilien in ein Hafenbecken gefallen. Die Küstenwache kommt zu Hilfe. Die Männer holen das Kätzchen mit Herzmassage und einer Mund-zu-Schnauze-Beatmung zurück ins Leben.

Nun haben sie das Kätzchen kurzerhand adoptiert und ihm den Namen Charlie gegeben.

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt