Kalb reißt Frau Daumen ab

Landwirtin schwer verletzt

(07.05.2020) Tragischer Unfall in Kärnten! Am Donnerstagnachmittag ist eine 65-jährige Landwirtin aus Bad St. Leonhard schwer verletzt worden.

Eigentlich wollte die Frau nur ein Kalb vom Freilaufstall auf die Weide führen. Sie hatte das Jungtier dafür an einen Strick angebunden, den die Landwirtin in der rechten Hand hielt. Einen Teil davon hatte sie um ihren Daumen gewickelt. Plötzlich hat das Kalb versucht sich loszureißen. Dabei hat sich der Strick gespannt und der 65-Jährigen den Daumen ausgerissen. Die schwer verletzte Landwirtin wurde vom Team des Rettungshubschraubers „Christophorus 11“ ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

(ap)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City