Kanzler Faymann ausgebuht!

(01.05.2016) Mit diesen Protesten hat Kanzler Werner Faymann wohl nicht gerechnet. Beim 1. Mai Aufmarsch der SPÖ ist der Kanzler ordentlich ausgebuht worden. Am Wiener Rathausplatz haben sich heute rund 80.000 Menschen versammelt. Mit dabei auch die Parteispitze der SPÖ – Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Nationalratspräsidentin Doris Bures. Aber: Applaus setzt es nur wenig für Bundeskanzler Werner Faymann. In seiner fünfminütigen Rede wird er ausgebuht. Schilder mit Rücktritts-Aufforderungen werden in die Luft gehalten – es gibt ein regelrechtes Pfeifkonzert.

Auf Twitter wird bereits über die Spaltung der SPÖ diskutiert. Offenbar war bei den Demos zum 1. Mai mehr los, als bei den Kundgebungen...

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden