Kärnten: Erste Hochrechnung!

SPÖ unter 40 Prozent

(05.03.2023) Die erste Hochrechnung zur Landtagswahl in Kärnten ist da!

Demnach rutscht die SPÖ unter die 40%-Marke, landet bei 39,6 Prozent.

Die FPÖ kommt auf 23,5 Prozent

Die ÖVP gewinnt überraschend stark dazu und kommt auf 18,1 Prozent.

Das Team Kärnten mit Gerhard Köfer kommt auf 10,2 Prozent

Die Grünen kommen nur auf 4,1 Prozent und schaffen damit nicht den Einzug in den Landtag, genau wie die NEOS, die nur auf 2,1 Prozent der Stimmen kommen.

Dieses Ergebnis wird laufen aktualisiert.

(FJ)

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr