Kärnten: Zug in Flammen

Wilder Bahncrash in Fürnitz

(20.01.2023) Verheerender Zugcrash heute Früh in Kärnten! Im Bereich des Bahnhofs Fürnitz sind zwei Güterzüge miteinander kollidiert. Auf Grund von gelagertem Kerosin hat einer der beiden Züge auch Feuer gefangen, einige der Waggons sind in Flammen aufgegangen. Die beiden Lokführer sind bei dem Unfall verletzt worden, laut ÖBB soll es ihnen aber den Umständen entsprechend gut gehen.

Die Ursache für das Unglück ist bisher noch unklar.

(mc)

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++