Karussell-Gondel abgestürzt

Mutter mit Kind verletzt

(10.08.2020) Tragischer Vorfall in einem Freizeitpart in Baden-Württemberg! Eine Mutter ist mit ihrem Kleinkind aus einem Karussell gestürzt und wurde dabei verletzt. Der Freizeitpark wird von seinen Betreibern als "sicheres Ausflugsziel in dieser Zeit" beworben.

Am Samstag hat sich gegen halb 1 plötzlich eine Gondel aus einem Kinder-Flug-Karussell gelöst. Eine 29-jährige Mutter und ihr erst 18 Monate alter Sohn sind daraufhin auf den Schotterboden gestürzt. Das Fahrgeschäft konnte nicht sofort stoppen. Weitere Gondeln samt Insassen sind dann mit vollem Tempo gegen die Verunglückte geprallt.

Wie durch ein Wunder erlitt die 29-Jährige nur Prellungen und Schürfwunden. Sie wurde noch vor Ort von Ersthelfern und den Rettungskräften versorgt. Das berichtete der "Reutlinger Generalanzeiger". Ihr Sohn sowie die weiteren Fahrgäste blieben unverletzt. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, ist bisher noch unklar. Das Polizeipräsidium Reutlingen ermittelt.

(ap)

Der Terminator wird weich

Vernarrt in die Enkelin

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

SPÖ: Franz Vranitzky ist tot

+++Achtung+++ Fakenews!

Tempo 30 rettet Leben?

WHO für mehr Sicherheit!

Kinderleichen in Koffern

Verdächtige ausgeliefert

Klima: Urzeit-Viren aufgetaut

Im Labor wieder aktiviert

Viele Babys mit RSV im Spital

Lockdowns und Pandemie schuld?

WM: Mutiger Katar Flitzer

Mario Ferri ist wieder frei!