Kater niedergeschossen

Fahndung nach Tierhasser

Fahndung nach einem Tierhasser in Klagenfurt! Ein Unbekannter soll mit einer Schrotflinte und einem Luftdruckgewehr auf einen Kater geschossen haben. Eine Frau hat das verletzte Tier gefunden und zum Tierarzt gebracht. Leider sind die Verletzungen zu schwer gewesen, der Tierarzt hat den Kater einschläfern müssen.

Hinweise auf den Tierhasser gibt es leider keine, sagt Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Die Polizei ermittelt trotzdem auf Hochtouren und wird auch verstärkt kontrollieren. Denn es fällt schon auf, dass immer wieder jemand in gewissen Abständen auf Tiere schießt.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

U-Haft für Österreicher Josef

Update zur isolierten Familie

Bub bestellt lebenden Skorpion

aus Versehen

Britische Skandal-Realityshow!

Haustiere essen: ja oder nein?

Brexit-Deal steht!

Juncker & Johnson bestätigen

Bundesliga: Videobeweis kommt

ab März 2021 in Österreich

Blinder Passagier

Mann klebt sich auf Flugzeug

Streit um Straches Facebook

HC-Anwalt fordert Zugangsdaten

iPhone 11 Pro Max: Goldgrube

So viel verdient Apple damit