Katze wiegt 13 Kilo!

Riese auf vier Beinen

(20.01.2022) „Kefir“ wiegt mehr als 10 Kilogramm. Dabei ist jedoch nicht vom Milchjoghurtgetränk die Rede, sondern von einem vierbeinigen Fellknäul. Kefir ist eine Main Coon Katze und gehört der Russin Yulia Minina. Vor zwei Jahren hat sie ihn als Kätzchen zu sich geholt. Mittlerweile ist er so groß und schwer, dass sie ihr Baby kaum noch auf den Armen halten kann.

größte Hauskatzenrasse

Main Coon Katzen sind dafür bekannt, doppelt so groß wie ihre Artgenossen zu werden. Sie zählen zu den größten Hauskatzen, die man kaufen kann. Der schneeweiße Kater Kefir sprengt jedoch alle Rahmen, denn er wiegt mittlerweile um die 13 Kilogramm. Sein hohes Gewicht hat er seiner enormen Größe zu verdanken. Und er ist noch im Wachstum! Bis zu zwei Jahre kann es dauern, bis er ausgewachsen ist.

Kuschelbär

Seine Besitzerin Yulia Minina hat trotz einschüchternder Größe keine Angst vor ihrem Schatz. Sie liebt es mit ihm zu kuscheln und er liebt es Nickerchen auf ihrem Bauch zu machen. Yulia sagt zur Zeitschrift „The Mirror“, dass Kefir gar nicht weiß, wie groß und stark er eigentlich ist. Für sie bleibt es ihr Baby, egal, wie groß er noch wird.

(KvdS)

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben