Katzenbabys ausgesetzt!

Vor Pizzeria gefunden

(28.07.2023) Zwei Katzenbabys wurden in Eferding (OÖ) direkt vor einer Pizzeria ausgesetzt. Ein Arbeiter, der grade von seiner Nachtschicht am Weg nachhause ist, bemerkt die Kätzchen neben der Pizzeria. Die kleinen sind erst wenige Tage alt, denn deren Augen sind noch geschlossen. Der Arbeiter überlegt nicht lange und alarmiert sofort die Tierretter!

Pfotenhilfe

Die Chefin Johanna Stadler von der „Pfotenhilfe Lochen“ füttert und kümmert sich nun um die beiden. Die Katzen tauft sie mit den Namen: Daisy und Minnie.

„Es ist unmenschlich, erst seine Katze illegal nicht kastrieren zu lassen und dann auch noch deren Babys zum Sterben abzulegen“, sagt die Johanna Stadler aus Lochen.

Kein Einzelfall!

Leider sind Daisy und Minnie nicht die einzigen Waisenkinder, die der Johanna dieses Jahr abgegeben worden sind. Wie sie sagt „Es sind jedes Jahr dutzende Katzen, die ich aufnehmen muss.“

(KK)

Krokodil verbreitet Schrecken

Das Ende im Kochtopf!

Anstieg bei Fensterstürzen!

Alarmierende Zahlen

Handy-Sicherstellung-Neu

Koalition mit Beschluss

NATO mit Operationsplan

Ukraine weiter unterstützen

Nasenspray gegen Einsamkeit

Oxytocin das Kuschelhormon

Hochwasser: Müll-Plünderer!

Aufregung im Burgenland

Warum musste Valeriia sterben?

Ex und Stalker im Visier

Nochmal Gold für V.Alexandri

Doppel-Europameisterin!