Kaulitz-Brüder: Absage

The Voice-Comeback bleibt aus

(26.04.2024) Lange wird über die neuen Juroren für die 14. Staffel des Castingformats The Voice of Germany spekuliert. Die Kaulitz-Brüder liefern jetzt Klarheit. "Eigentlich war uns die ganze Zeit klar, dass wir nicht mehr dabei sind." So Tom Kaulitz, nach dem Ausstieg aus der Jury. "Wir hatten von vornherein nur für eine Staffel unterschrieben." Er und sein Zwillingsbruder Bill sind in der 13. Staffel der deutschen Castingshow Teil des völlig neu besetzten Jurorenteams. Obwohl die diesjährige Gewinnerin aus ihrem Team stammt, soll es offenbar kein Comeback des Powerduos geben. In ihrem Podcast Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood plaudern sie über das Thema. Grund für das Jury-Aus soll ihr voller Terminkalender sein. Offenbar stehen eine Tour mit ihrer Band Tokio-Hotel sowie weitere noch geheime Projekte am Plan. "Wir drehen auch schon die zweite Staffel von etwas anderem" heißt es.

Der Dritte im Bunde

Er macht es den Zwillingsbrüdern gleich - Giovanni Zarrella. Auch der 46-jährige Musiker verlässt den The Voice of Germany Juroren-Sessel. Ebenso soll ein voller Terminkalender seine Entscheidung beeinflusst haben.

(LV)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung