Kein Gurt: Verbrecher gefasst

Richtig blöd gelaufen

(22.03.2019) Weil sie auf den Sicherheitsgurt vergessen haben sitzen jetzt zwei Verbrecher in Haft. Nördlich von Graz stoppt eine Polizeistreife die beiden Männer in ihrem Auto - und zwar nur, weil sie nicht angegurtet waren. Im Wagen finden die Beamten dann allerdings zwei Säcke Drogen, jede Menge verbotener Waffen und gefälschte Ausweise.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Außerdem hat sich dann herausgestellt, dass der Beifahrer demnächst für dreieinhalb Jahre hinter Gitter muss. Gegen beide Männer liegen zudem zahlreiche Verwaltungsstrafen vor. Auch dafür müssten beide ins Gefängnis.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Förderung beim Kauf eines E-Autos

Privatpersonen erhalten 5.000 Euro

Djamila Rowe holt sich Krone!

RTL-Dschungelcamp 2023

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen