Kein Gurt: Verbrecher gefasst

Richtig blöd gelaufen

Weil sie auf den Sicherheitsgurt vergessen haben sitzen jetzt zwei Verbrecher in Haft. Nördlich von Graz stoppt eine Polizeistreife die beiden Männer in ihrem Auto - und zwar nur, weil sie nicht angegurtet waren. Im Wagen finden die Beamten dann allerdings zwei Säcke Drogen, jede Menge verbotener Waffen und gefälschte Ausweise.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Außerdem hat sich dann herausgestellt, dass der Beifahrer demnächst für dreieinhalb Jahre hinter Gitter muss. Gegen beide Männer liegen zudem zahlreiche Verwaltungsstrafen vor. Auch dafür müssten beide ins Gefängnis.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?