Kein Gurt: Verbrecher gefasst

Richtig blöd gelaufen

(22.03.2019) Weil sie auf den Sicherheitsgurt vergessen haben sitzen jetzt zwei Verbrecher in Haft. Nördlich von Graz stoppt eine Polizeistreife die beiden Männer in ihrem Auto - und zwar nur, weil sie nicht angegurtet waren. Im Wagen finden die Beamten dann allerdings zwei Säcke Drogen, jede Menge verbotener Waffen und gefälschte Ausweise.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Außerdem hat sich dann herausgestellt, dass der Beifahrer demnächst für dreieinhalb Jahre hinter Gitter muss. Gegen beide Männer liegen zudem zahlreiche Verwaltungsstrafen vor. Auch dafür müssten beide ins Gefängnis.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader