Kein Notarzt: Steirer stirbt!

Ländliches Personaldrama?

(05.07.2022) Vergeblich auf den Notarzt gewartet, jetzt ist der Patient tot! Es ist ein unfassbares Drama, das sich laut “Krone“ in Lassing im steirischen Bezirk Liezen abgespielt hat. Ein 50-Jähriger ist dort am Wochenende zusammengebrochen, doch weder ein Not-, noch ein Visitenarzt sind im Dienst gewesen. Die Reanimationsversuche der Rettungskräfte sind leider erfolglos geblieben, erst nach 40 Minuten ist der Hubschrauber eingetroffen. Da war der Mann bereits tot. Schuld an der Tragödie sind laut steirischer SPÖ Umstrukturierungen des Notarzt-Systems. Dadurch würden die ländlichen Regionen ohne Versorgung zurückbleiben.

(mc)

Fast zu Tode geschüttelt

Baby hat "zu viel geweint"

Russin geht auf Ukraine los

Sbg: Wird vor die Tür gesetzt

Mit Benzin Griller angeheizt!

Sbg: 17-Jährige im Spital!

Corona-Hilfen Prüfbericht

Wurde Geld 'zugeschanzt'?

CoV-positive Lehrer erlaubt

Nur Wien plant Sonderweg

Wohn-Eigentum = Luxusgut

in Österreich

Hass im Netz: Wehr dich!

Opfer handeln viel zu selten

Von Verlobter attackiert

Opfer verzeiht die Tat