Kein Notarzt: Steirer stirbt!

Ländliches Personaldrama?

(05.07.2022) Vergeblich auf den Notarzt gewartet, jetzt ist der Patient tot! Es ist ein unfassbares Drama, das sich laut “Krone“ in Lassing im steirischen Bezirk Liezen abgespielt hat. Ein 50-Jähriger ist dort am Wochenende zusammengebrochen, doch weder ein Not-, noch ein Visitenarzt sind im Dienst gewesen. Die Reanimationsversuche der Rettungskräfte sind leider erfolglos geblieben, erst nach 40 Minuten ist der Hubschrauber eingetroffen. Da war der Mann bereits tot. Schuld an der Tragödie sind laut steirischer SPÖ Umstrukturierungen des Notarzt-Systems. Dadurch würden die ländlichen Regionen ohne Versorgung zurückbleiben.

(mc)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City