"Ich bin kein Roboter"

Kurz meldet sich zu Wort!

(14.10.2021) „Ich bin kein Schattenkanzler und ich bin auch kein Roboter“, das stellt Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz jetzt in einer fast fünfminütigen Videobotschaft an seine Fans und Freunde klar. Kurz geht dabei auf die schweren Vorwürfe gegen ihn ein. Er spricht von einer „emotionalen Achterbahnfahrt“, er hätte „Enttäuschung, Resignation und Wut“ bei seinen Unterstützern wahrgenommen.

Es hätte sich für ihn genauso angefühlt, wie er in dem Video beteuert. Kurz stellt einmal mehr klar, dass er unschuldig sei, er werde das auch beweisen. Zu den von ihm verfassten Texten sagt Kurz: „Ich bin kein Roboter, sondern ein Mensch mit Fehlern und Emotionen und ja, leider manchmal auch mit Formulierungen, die ich öffentlich nicht verwenden würde“. Kurz entschuldigt sich dafür auch.

(mc)

Hundehalter: Strengere Regeln?

Schock nach tödlicher Attacke

Grippe für Kids heuer heftig?

Viele Fälle auf Südhalbkugel

beeindruckende Babyparty

Feier bei den Kardashians

Bergziege crasht Heiratsantrag

Video-Fail in den Alpen

Überbuchung mit freien Plätzen

Swiss lässt Passagiere zurück

Taylor Swift bei NFL-Spiel

Stars als Verstärkung

Wetter ist nicht normal

Messdaten weit drüber

ÖVP vs. Grüne?

U-Ausschuss gegen Partner?