"Ich bin kein Roboter"

Kurz meldet sich zu Wort!

(14.10.2021) „Ich bin kein Schattenkanzler und ich bin auch kein Roboter“, das stellt Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz jetzt in einer fast fünfminütigen Videobotschaft an seine Fans und Freunde klar. Kurz geht dabei auf die schweren Vorwürfe gegen ihn ein. Er spricht von einer „emotionalen Achterbahnfahrt“, er hätte „Enttäuschung, Resignation und Wut“ bei seinen Unterstützern wahrgenommen.

Es hätte sich für ihn genauso angefühlt, wie er in dem Video beteuert. Kurz stellt einmal mehr klar, dass er unschuldig sei, er werde das auch beweisen. Zu den von ihm verfassten Texten sagt Kurz: „Ich bin kein Roboter, sondern ein Mensch mit Fehlern und Emotionen und ja, leider manchmal auch mit Formulierungen, die ich öffentlich nicht verwenden würde“. Kurz entschuldigt sich dafür auch.

(mc)

Nach Tod von 14-Jähriger!

Verdächtiger (27) festgenommen

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!

Immer mehr Unis besetzt!

Von Klimaktivisten

Kinderstationen an der Grenze

RS-Virus: Spitäler voll

Kirstie Alley (71) gestorben!

US-Schauspielerin hatte Krebs