Keine Verpackung für Obst!

Paris verbannt Plastik

(11.10.2021) In Frankreich werden ab dem kommenden Jahr die Plastikverpackungen von rund 30 Obst- und Gemüsesorten aus den Geschäften verbannt. Mit dieser neuen Regelung soll enorm viel Plastikmüll vermieden werden.

37 Prozent verpackt

In Frankreich werden zurzeit rund 37 Prozent der Obst- und Gemüsesorten in Plastik verkauft. Wenn diese Regel ab 2022 in Kraft tritt, werden demnach mehr als eine Milliarde Plastikverpackungen eingespart. Kunden finden ab dann Kartoffeln, Karotten, Lauch, Zucchini und Karfiol im Gemüseregal nur noch ohne Plastikverpackung. Ein halbes Jahr nach der Einführung der Regel dürfen noch die Restbestände aufgebraucht werde. Dann ist jedoch STOPP!

(makl)

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna