Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

(19.09.2021) Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat sich jetzt gegen eine generelle Corona-Auffrischungsimpfung ausgesprochen!

Besonders bei dem Impfstoff von BiontechPfizer würden aktuelle Daten keine Notwendigkeit einer generellen dritten Impfdosis bestätigen. Für Risikopatienten und Menschen über 65 wäre eine Auffrischungsimpfung aber empfehlenswert.

US-Präsident Joe Biden hatte sich ja kürzlich für eine generelle dritte Impfdosis ausgesprochen. In vielen Ländern weltweit wird gerade darüber nachgedacht, die dritte Impfdosis an alle zu verimpfen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO appelliert hingegen, erst die armen Länder durchzuimpfen und die Auffrischungsimpfungen bis dahin zu stoppen.

(FJ)

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete