Keine Impfbefreiungen

Website nicht fertig

(05.02.2022) Die Impfpflicht ist seit heute Nacht in Kraft, der Start verläuft aber alles andere als reibungslos. Wie jetzt berichtet wird, wird es anfangs wohl nicht möglich sein Impfbefreiungen einzutragen. Der Grund: Die Website, auf der die Befreiungen eingepflegt werden sollen, ist nicht rechtzeitig fertig geworden! Der Start könnte sich wohl bis in den April verzögern.

Alle Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, sollen ja in einem eigenen Portal der Gesundheitsakte ELGA erfasst werden.

Bei den zuständigen Stellen sieht man die Schuld wohl beim Gesundheitsministerium. jetzt wird versucht, doch noch eine zeitnahe Lösung zu finden.

(FJ)

Sozialmärkte kommen nicht nach

30 Prozent mehr Kunden

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot