Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

(30.05.2020) Aufatmen an Österreichs Schulen. Die Maskenpflicht wird dort nämlich schon kommenden Mittwoch aufgehoben, wie Bildungsminister Heinz Faßmann heute verkündet. Das Argument für diesen Schritt: Kinder würden laut Studien das Coronavirus nicht verbreiten. Das Tragen der Maske wird zu einer „Kann-Bestimmung“ - Wer also weiterhin eine Maske in der Schule tragen will, soll das tun.

Außerdem sollen der Musik- und der Turnunterricht wieder stattfinden. Sport wird aber als Ergänzungsunterricht angeboten. Der Schichtbetrieb bleibt aufrecht und auch die Stundenpläne sollen damit gleich bleiben.

Außerdem dürfen auch wieder Maturafeiern und Abschlussfeste stattfinden, vorausgesetzt die Bestímmungen des Gesundheitsministeriums werden eingehalten.

(je)

Mäuse überrennen Australien

Irre Videos von der Plage

US-Politiker startet Impf-Lotto

Millionengewinn winkt

Drahtfalle mitten in Wien

Wer hat das gemacht?

Tote in Wien: Mann enthaftet

War alles anders?

Zu harte Landung

Frau klagt Fluglinie

Bär klettert auf Strommast

legt Verkehr lahm

Kein Make-Up: Diskriminierung

Haben es Ungeschminkte schwer?

Gemeinsam gegen Femizide

Regierung sagt 24,6 Mio. zu