Kerzen entzünden Himmelbett

Romantik endet "feurig"

(09.06.2020) Im wahrsten Sinne “feurig“ hat eine romantische Idee in Oberösterreich geendet. Eine 26-Jährige hat in ihrer Wohnung in Perg jede Menge Teelichter und Kerzen rund um ihr Himmelbett aufgestellt. Nachdem sie das Schlafzimmer kurz verlassen hat, dürfte der Vorhang des Bettes Feuer gefangen haben. Als die Frau das Unglück bemerkt hat, ist das Bett bereits komplett in Flammen gestanden.

Claudia Tröster von der Oberösterreich Krone:
„Das Feuer hat sich schließlich auf die gesamte Wohnung ausgebreitet. Sechs Feuerwehren mussten ausrücken, um den Brand zu löschen. Zum Glück ist niemand verletzt worden. Der Sachschaden ist allerdings enorm.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich

NÖ: Auto tötet Pferd!

Mann (62) begeht Fahrerflucht