Kim Kardashian als Dementor

Viel Spott bei der Met-Gala

(14.09.2021) Die 40-Jährige war in einer avantgardistischen, schwarzen Ausführung von Balenciaga erschienen. Nur ihre Körper- und Gesichtskonturen waren von ihr zu sehen. Das mehrteilige Outfit bestand aus einem kurzen T-Shirtkleid, einem Bodysuit, langen Handschuhen, Strumpfstiefeln, zwei langen Schleppen und einer, den ganzen Kopf bedeckende, Maske mit einer Öffnung für ihren langen Haarzopf. Kein Stückchen Haut ist an der Milliardärin zu sehen gewesen. Auch ihr Mann Kanye West erschien komplett verhüllt.

In den sozialen Medien ging die Community hoch. Viele verglichen das Outfit mit den gruseligen „Dementoren“ aus den „Harry Potter“-Filmen, die den Menschen jegliche Lebensfreude aussaugen. Die Idee kam von Kanye West, es soll an das Album "Donda" erinnern, welches lediglich ein schwarzes Quadrat anzeigt.

(DM)

Candy Crush 2.0?

Kurz bei Biden-Rede gelangweilt

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen