Kind aus Hitzeauto gerettet

Feuerwehr Auto

(10.06.2017) Kind aus Hitze-Auto gerettet! Bange Momente hat eine Mutter aus Zwettl in Niederösterreich durchmachen müssen. Die Frau schlägt versehentlich die Autotür zu. Ihr Kind ist noch im Kindersitz und der Schlüssel drinnen. Bei 27 Grad Außentemperatur heizt sich das Auto blitzschnell auf. Sofort rücken Helfer an.

Gerhard Wührer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Zwettl:
"Die Feuerwehr hat das Auto mit Planen abgedeckt, damit nicht so viel Hitze in das Innere kommt. Zusammen mit dem ÖAMTC wurde dann das Auto geöffnet und das Kind befreit!"

Außer dem kurzen Schreck ist glücklicherweise nichts passiert.

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl