Kind mit zwei Köpfen geboren

und drei Armen

(27.11.2019) Krasse Story aus Indien! Eine Frau hat ein Baby mit zwei Köpfen und drei Armen auf die Welt gebracht. Es handelt sich genauer gesagt um siamesische Zwillinge, also zwei Kinder mit einem gemeinsamen Körper. Das Traurige? Die Überlebenschance der beiden ist sehr sehr gering.

Die Eltern sind laut der britischen Tageszeitung „Mirror“ davon ausgegangen, dass sie Zwillinge bekommen. Nach der Geburt dann ein großer Schock. Die Mutter sagt, dass sie gemischte Gefühle gehabt hat, als sie ihr Kind das erste Mal gesehen hat. Sie hat gedacht, dass es eigenständige Zwillinge seien. Dementsprechend groß dann die Überraschung als sie ihr Erstgeborenes mit zwei Köpfen und drei Händen sieht. Siamesische Zwillinge dieser Art sind extrem selten. Das Heftige? Die „Zwillinge“ teilen sich ein Herz.

„Das ist ein mega-seltener Umstand und es war das erste Mal, dass ich so etwas in meiner Laufbahn erlebt habe“, so der behandelnde Arzt.

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück