Kind von Radfahrer verletzt

Tirol: Beide im Spital

(07.06.2023) Ein zweijähriges Mädchen ist Dienstagnachmittag in der Innsbrucker Fischnalerstraße mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Das Kleinkind war mit seinem Vater auf einem Spielplatz, als es plötzlich zum angrenzenden Radweg lief. Sowohl der Vater als auch der Radfahrer versuchten noch, den Zusammenstoß zu verhindern. Der 36-jährige Rennradfahrer touchierte laut Polizei das Mädchen mit dem rechten Knie am Kopf.

Beide im Spital

Die Zweijährige erlitt Prellungen, der Radfahrer stürzte und zog sich eine schwere Handverletzung zu. Sie wurden anschließend in der Klinik behandelt.

(fd/apa)

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch