Kind wird Influencer: Geht's noch?

(28.09.2018) Den Job kündigen, weil das Kind Influencer wird? Ja, das ist Realität! Kinderschützer in Deutschland schlagen bereits Alarm. Immer mehr Eltern geben ihre Jobs auf, um die Karriere des Kindes zu pushen. Sie posten auf Instagram Videos, in denen ihre Kids Spielzeug, Kleidung oder gesundes Essen präsentieren. In der Hoffnung auf viele Follower und letztlich auch Sponsoren.

Das ist krank und nichts anderes als Kinderarbeit, sagt auch Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
“Kinder werden da vorgeführt und ausgebeutet. Sie sollen da krampfhaft irgendein Spielzeug bewerben, damit die Eltern nicht mehr arbeiten gehen müssen. Mir fehlen da die Worte, das ist eigentlich ein Fall von Kindeswohlgefährdung.“

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner