Kinderbande überfällt 15-Jährige

Wien-Floridsdorf U6 Station

(19.10.2022) Elf- bis Zwölfjährige terrorisieren den Franz-Jonas-Platz! Eine Kinderbande hat in der Nacht in Wien-Floridsdorf zwei 15-jährige Mädchen überfallen. Die 5 Kinder, zwischen 11 und 12 Jahre alt, waren gegen 2.00 Uhr bei der U6-Station am Franz-Jonas-Platz unterwegs, als sie die Jugendlichen mit einer Softgun bedrohten. Die Gruppe erbeutete von einer 15-Jährigen eine Jacke und ein Ladekabel und traten die Flucht an.

Polizei war rechtzeitig da

In der Bodenstedtgasse auf der hinteren Seite des Bahnhofs wurden die Kinder von der Polizei angehalten. Bei den zwei Mädchen und drei Buben - zwei stammen aus Serbien, die drei anderen sind Österreicher - wurden die geraubte Jacke und die Softgun sichergestellt. Laut Exekutive wurden die fünf Unmündigen wegen des Verdacht des Raubes angezeigt und anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

(fd/apa)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt