Kinderbande überfällt 15-Jährige

Wien-Floridsdorf U6 Station

(19.10.2022) Elf- bis Zwölfjährige terrorisieren den Franz-Jonas-Platz! Eine Kinderbande hat in der Nacht in Wien-Floridsdorf zwei 15-jährige Mädchen überfallen. Die 5 Kinder, zwischen 11 und 12 Jahre alt, waren gegen 2.00 Uhr bei der U6-Station am Franz-Jonas-Platz unterwegs, als sie die Jugendlichen mit einer Softgun bedrohten. Die Gruppe erbeutete von einer 15-Jährigen eine Jacke und ein Ladekabel und traten die Flucht an.

Polizei war rechtzeitig da

In der Bodenstedtgasse auf der hinteren Seite des Bahnhofs wurden die Kinder von der Polizei angehalten. Bei den zwei Mädchen und drei Buben - zwei stammen aus Serbien, die drei anderen sind Österreicher - wurden die geraubte Jacke und die Softgun sichergestellt. Laut Exekutive wurden die fünf Unmündigen wegen des Verdacht des Raubes angezeigt und anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

(fd/apa)

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025

Sturz im Supermarkt inszeniert

freche Aktion von Britin

Paparazzi-Hater

Kim K´s Sohn ist aggro!