Kindergärtnerin als Dealerin?

Prozess um Heroinverkauf

(12.10.2021) Tagsüber Kindergärtnerin, nachts Drogendealerin? Eine Kärntnerin muss sich heute am Landesgericht Klagenfurt verantworten. Die Kindergartenpädagogin soll nämlich Heroin von Slowenien nach Österreich geschmuggelt und das Suchtgift hierzulande dann auch verkauft haben, so Gerichtssprecher Christian Liebhauser-Karl:
"Die Angeklagte soll ihrem Freund ihr Auto für den Drogenschmuggel zur Verfügung gestellt und den Mann bei der Fahrt auch begleitet haben. Darüber hinaus soll sie in Österreich dann mehrere hundert Gramm Heroin weitergegeben haben."

Der Kindergärtnerin drohen bis zu fünf Jahre Haft.

(mc)

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört