Kindergeschirr: Hände weg!

Test: Alle Sets durchgefallen

(25.06.2020) Hände weg von Kindergeschirr aus Melamin! Der Verein für Konsumenteninformation hat sich jetzt 9 bunte Geschirrsets aus dem vermeintlich leichten, stabilen und bruchsicheren Material angesehen. Teilweise ist bei Melamin-Geschirr auch Bambus beigemischt. Alle getesteten Produkte sind glatt durchgefallen. Denn bei allen haben sich im Test hohe Mengen an Melamin und Formaldehyd gelöst.

Das kann die Schleimhäute reizen, Allergien auslösen und das Krebsrisiko erhöhen. Nicht das einzige Problem, sagt Birgit Schiller vom VKI:
"Wir haben in unseren Tests auch festgestellt, dass das Kindergeschirr aus Melamin deutlich schneller zerkratzt, als Porzellanteller."

Den gesamten Kindergeschirrt-Test des VKI findest du hier.

(mc)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg