Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

(24.06.2019) Erschreckender Fund in Deutschland!
Im Bundesland Sachsen-Anhalt gibt ein 41-jähriger Mann einem Studenten die beschädigte Festplatte seines PCs zur Reparatur. Was der Bursche dort zufällig entdeckt, ist wirklich schlimm…

Der Mann ist im Besitz von mehreren Kinderpornos! Beim Anblick dieser verstörenden Inhalte reagiert der junge Reparateur richtig und alarmiert sofort die Polizei. Daraufhin wird die Wohnung des mutmaßlichen Kinderporno-Besitzers durchsucht. Mit Hilfe des Landeskriminalamtes wird bestätigt, was der Student bereits zuvor auf der Festplatte entdeckte.

Noch ist der Tatverdächtige auf freiem Fuß, allerdings laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft