OMG: Kinderschminke ist giftig!

(08.02.2016) Bitte pass auf, was du deinem Kind zu Fasching ins Gesicht schmierst. Eine schockierende Studie der Arbeiterkammer Oberösterreich zeigt: Viele Kinderschminken sind giftig! Die meisten Eltern wissen offenbar gar nicht, was in den Produkten alles enthalten ist. Im Test sind 9 von 14 Schminken durchgefallen, weil sie Blei oder schädliche Konservierungsmittel enthalten.

Tipps fürs Schminken

  • Greife zum Testsieger und zur Naturkosmetik!
  • Check' die Inhaltsstoffe auf dem Produkt! Absolute No-Gos sind folgende Substanzen: Blei, Isobutylparaben, PHMB, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Naphtalin, MOAH, Chrom VI
  • Teste die Schminke zuerst an nicht allzu empfindlichen Stellen, z.B. an der Innenseite des Oberarmes. So vermeidest du schlimme, allergische Reaktionen im Gesicht.
  • Trage als Grundlage eine gut verträgliche Creme auf das Gesicht auf, bevor du mit dem Schminken beginnst.

SPÖ und ÖVP einigen sich auf Koalition

nach Kärnten-Wahl!

SPÖ: Frist abgelaufen

Unterstützungserklärungen

Zwei-Kilo-Tumor entfernt

aus der Leber eines Babys

Historische Anklage gegen Trump

Porno-Star: Schweigegeldaffäre

Gletscher: Rekordschmelze

Politik muss handeln

Atomwaffen-Einsatz durch Putin?

Lukaschenko warnt!

OÖ: Messerattacke auf Straße

Opfer stirbt im Spital

Finnlands Weg in NATO ist frei

Alle 30 NATO-Länder stimmen dafür