King Charles hat Spaß

Oder weint er vor Glück?

(05.05.2023) Auch wenn man es auf unserem Titelbild nicht genau erkennen kann, wir glauben, er lacht, nachdem ein Groupie der Royals, dem zukünftigen König ein unmoralisches Angebot gemacht hat, aber wer weiß das schon mit Sicherheit. Einen Tag vor seiner Krönung hat König Charles III. (74) gemeinsam mit Thronfolger Prinz William (40) und Prinzessin Kate (41) den wartenden Schaulustigen vor dem Buckingham-Palast einen Besuch abgestattet. Viele hartgesottene Royal-Fans hatten sich schon Tage vor dem royalen Großereignis entlang der Prozessionsstrecke eingerichtet, um einen Blick auf das Königspaar zu erhaschen.

Zu ihrer Überraschung zeigten sich die Royals schon einen Tag vorher, schüttelten Hände und sprachen mit den Menschen. Eine Frau rief dem König "Love you Charlie" zu, andere gratulierten schon mal zur Krönung. Manche sangen die Nationalhymne "God Save the King".

Die Krönungszeremonie beginnt am Samstag mit einer Prozession vom Buckingham-Palast zur Westminster Abbey. Nach dem Gottesdienst geht es die gleiche Route wieder zurück. Das Königspaar reist per Kutsche, begleitet werden sie von etwa 7.000 Militärangehörigen. Anschließend wollen sich die Royals auf dem Balkon des Palasts zeigen, während Flugzeuge der Royal Air Force über sie hinwegdonnern.

(fd/apa)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg