Kitzbühel: Arbeiter verschüttet

(09.10.2013) Entsetzlicher Unfall in Tirol: Arbeiter sind damit beschäftigt, eine Stützmauer zu errichten, als der Hang ins Rutschen kommt. Ein Arbeiter wird komplett verschüttet und kommt dabei uns Leben. Alois Schmiedinger von der Freiwilligen Feuerwehr Kitzbühel:

„Man konnte auch mit Schaufeln nichts machen. Ein zufällig anwesender Bagger wurde unverzüglich für die Grabungsarbeiten eingesetzt. Wir konnten den Mann nach 25 Minuten finden. Leider war die Mühe vergebens.“

Ein zweiter Arbeiter war teilweise verschüttet und wird verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an