Klage: Zu wenig Chips in Packung!

(09.04.2017) Das Problem kennst du bestimmt auch: Du machst eine Chips-Packung auf und findest darin eigentlich mehr Luft, als Knabberzeug! Zwei US-Amerikanern reicht es jetzt – sie verklagen einen Chips-Hersteller aus Pennsylvania, weil der nur halbvolle Packungen verkauft. Das sei eine fiese Täuschung und reine Abzocke, so die beiden Kläger. Der Fall wird im Netz bereits heftig diskutiert!

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen