Klamotten-Shoppen nur für Selfie

(27.08.2018) Ein irrer Klamotten-Insta-Trend killt die Umwelt! Laut Umfrage bestellt jeder zehnte User Kleidung und Accessoires nur für ein Selfie und schickt die Ware dann sofort wieder zurück. Sinn dahinter: Möglichst viele Likes für top-gestylte Insta-Pics. Leider denkt niemand daran, dass der 5-Minuten-Kleidungs-Trend extrem umweltbelastend ist.

Klimaexperte Erwin Mayer:
“Schon mal die Produktion der Ware ist ja sehr CO2-intensiv. Dann ist es doch umso schlimmer, wenn man die Ware nur so kurz trägt. Denn viele Händler vernichten zurückgeschickte Ware sofort. Und die CO2-Emissionen beim Transport sind natürlich katastrophal. Ebenso der viele Verpackungsmüll.“

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus