kleinster Hund der Welt

neue Preisträgerin: Pearl

(13.04.2023) Klein wie ein Ball und kaum größer als eine Teetasse: Die zweijährige Chihuahua Dame Pearl ist offiziell der kleinste lebende Hund. Mit nur 9,14 cm und 553 Gramm hat sie den Titel wirklich verdient. Seit ihrer Geburt am 1. September 2020 hat sie aber schon fleißig zugelegt. Damals war sie knapp 30 Gramm schwer.

Hier kannst du dir Pearl anschauen:

Bevor Pearl zum kleinsten Hund gekrönt worden ist, war die eineiige Schwester ihrer Mutter, Miracle Milly, die Preisträgerin. Die ist jedoch noch vor Pearls Geburt verstorben. Vanesa Semler, die Besitzerin der beiden Hündinnen sagt, sie ist glücklich Pearl zu haben und dankbar für die Möglichkeit den eigenen Rekord zu brechen.

Pearl, die gerne Hühnchen und Lachs isst, hat in Mailand ihren ersten Auftritt als Preisträgerin gefeiert und ist dafür in einem Riesenosterei auf die Bühne getragen worden. Mit ihrer großen Persönlichkeit hat der kleine Hund die Bühne gerockt. Gratuliere Pearl.

(PP)

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter

Sterben für die Wahrheit!

Rapper Salehi mit Todesurteil

Lotto 5-fach-Jackpot

5,5 Millionen im Topf

Rettung in letzter Sekunde!

Graz:Baby erfolgreich operiert

Venedig: Jetzt musst du zahlen

5€ Eintritt für Touristen

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"