Klimagipfel LIVE-Stream!

Klimakleber nicht willkommen!

(16.05.2023) (update 13:50) Der Klimagipfel "Austrian World Summit" von Arnold Schwarzenegger (75) hat in Wien unter dem Protest von Umwelt-NGOs begonnen. Aktivistinnen und Aktivisten der "Letzten Generation" klebten sich in der Nähe der Hofburg an den Ring, auch eine Gruppe von "Fridays For Future" demonstrierte. Die Veranstaltung steht erneut unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der den Gipfel auch besuchte. "Was immer uns der Klimaschutz heute kostet, ist nichts im Vergleich zu dem, was es kosten würde, nichts zu tun", betonte das Staatsoberhaupt.

Klimakleber sprechen von "Greenwashing"

In der von der Polizei abgeschirmten Hofburg merkte man vom Protest nichts. Die Veranstaltung von Schauspieler und Ex-Politiker Schwarzenegger steht heuer unter dem Motto "We have the Power" und will Lösungen für die fortschreitende Klimakrise aufzeigen. Insbesondere wird der Klimaschutz als friedensicherendes Element thematisiert. Der Summit von Schwarzenegger ist unter der Umwelt-NGOs mittlerweile umstritten. Die "Letzte Generation" und "Fridays For Future" werfen der Veranstaltung etwa Greenwashing vor. Aktivisten und Aktivistinnen sorgen in der Nähe der Hofburg immer wieder für Aktionen.

Neben Gastgeber Schwarzenegger und Bundespräsident Alexander Van der Bellen sollten den Veranstaltern zufolge unter anderem der kirgisische Präsident Sadyr Zhaparov, Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) sowie der Ex-Schwergewichts-Boxweltmeister Wladimir Klitschko auftreten. UNO-Generalsekretär Antonio Guterres soll im Laufe des Vormittags via Videobotschaft ein Statement abgeben.

(MK/fd/APA)

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2