Klimakleber: Krumpeck frei

Rossauer Lände verklebt

(09.05.2023) Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten der "Letzten Generation" haben am Dienstag in Wien den Verkehr bei der Rossauer Lände - Ecke Mosergase blockiert. Sie forderten erneut ein wirksames Klimaschutzgesetz und Tempo 100 auf Autobahnen. Bei den Protesten dabei war auch wieder Martha Krumpeck. Die Führungsfigur der "Letzten Generation" befand sich zuvor zwei Wochen in Haft wegen einer Ersatzfreiheitsstrafe für nicht bezahlte Verwaltungsstrafen.

Laut ÖAMTC kam es zu Staus am Alsergrund sowie in der Brigittenau. Betroffen waren die Rossauer und die Spittelauer Lände ab der Friedensbrücke, die gesamte Alserbachstraße in Richtung Friedensbrücke bis zur Markthalle sowie die Wallensteinstraße Richtung Friedensbrücke.

(fd/apa)

Konzerte in Vegas abgesagt

Adeles Stimme angeschlagen

Lugner zurück im Dating-Leben?

Date mit "Bienchen" aufgeflogen

Bub steigt in falschen Fernbus

Taxifahrer Helfer in der Not

Clooney und Pitt wieder vereint

Reunion bei "Wolfs"-Dreh

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen