"Knödel" geht in Pension

Star vom K9-Suchhundezentrum

(12.12.2023) Stell dir vor, es gibt einen Hund, der nicht nur einer der weltbesten Spürnasen ist, sondern auch zu den ältesten Bluthunden zählt. Dieser Hund, liebevoll „Knödel“ genannt, hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Sein richtiger Name ist „Kojak Locco del Purgatorio“, aber seine Besitzerin und Gründerin des K9-Suchhundezentrums, Alexandra Grunow, gab ihm den Spitznamen „Knödel“.

Knödel, der mittlerweile elfeinhalb Jahre alt ist, hat in seiner Laufbahn Hunderte von Einsätzen absolviert, viele davon waren lebensrettend für Mensch und Tier. Jetzt, immer noch fit, tritt er seinen wohlverdienten Ruhestand an. Seine Karriere begann, als er zwei Jahre alt war, und seitdem hat er sich weit über die Grenzen hinaus einen Namen gemacht.

(fd)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat