Koala am Steuer

Unfall mit 5 Autos

(09.02.2021) Einfach nur Crazy! In Australien hat ein Koala, wie wir ihn nur aus Schönbrunn kennen, eine Massenkarambolage ausgelöst. Das Tier hat unschuldig versucht eine Autobahn zu überqueren - Die Folge: Ein heftiger Crash mit fünf Autos, die in ineinander gekracht sind.

Koala hat das Steuer übernommen

Schließlich hat eine Frau die Initiative ergriffen und den Koala in ihr eigenes Auto gesetzt. "Ich dachte: Ok, wenn wir diesen Koala nicht einfangen und der Verkehr sich wieder in Bewegung setzt, dann könnte es zu einer weiteren Karambolage kommen", so die Autofahrerin.

Das wilde Tier hat im Auto schnell klar gemacht, dass er in den vorderen Bereich will. Die Autobesitzerin hat ihm daraufhin das komplette Auto überlassen. Bis auf einige Kratzspuren am Lenkrad und Armaturenbrett ist danach aber glücklicherweise nichts mehr passiert. Der Koala ist von Tierschützern wieder in die Freiheit entlassen worden. Ob er wohl weiß, was er hinterlassen hat?

(st)

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt