Kokain bei Ibiza-Anwalt

Drogenfund geheimgehalten

In der Ibiza-Affäre wird es für die Hintermänner des Strache-Gudenus-Videos eng. In der Privatwohnung jenes Anwalts in Wien, der hinter der ganzen Aktion stecken soll, wurden zwei Säckchen Kokain gefunden. Das berichtet die Kronen Zeitung. Demnach sei das Koks bereits im August von der SOKO Ibiza sichergestellt, der Fund bis jetzt aber geheim gehalten worden. ​

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder

Mädchen ertrinkt in Hotel-Pool

Bauleiter jetzt verurteilt