Koller lässt ÖFB zappeln

(17.10.2013) Marcel Koller lässt den ÖFB weiter zappeln! Österreichs Fußball-Teamchef lässt auch nach seiner Rückkehr nach Wien seine Zukunft offen. Er werde sich erst in den nächsten Wochen entscheiden sagt er gestern bei einer Pressekonferenz. Trotz verpatzter WM-Qualifikation wollen Fans und Spieler den Teamchef behalten. Vor allem die Kicker setzen sich derzeit stark für den Schweizer ein. Das freut Marcel Koller:

"Ja, das ist natürlich sehr schön und das macht die Entscheidung noch schwieriger. Weil man weiß die Spieler, die schätzen den Umgang, die schätzen das Training und das Ganze Miteinander und dementsprechend hab ich gesagt, dass das natürlich auch in meine Überlegungen miteinbezogen wird."

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück