Komet mit freiem Auge zu sehen

(13.12.2018) Komet im Anflug! Diesen Sonntag lohnt sich wieder mal der Blick nach oben. Komet Wirtanen zieht derzeit an der Erde vorbei. Am 16. Dezember erreicht er seinen erdnächsten Punkt und wird in den Tagen davor mit bloßem Auge sichtbar sein.

Das ist die erdnächste Begegnung, seit der Komet 1948 entdeckt worden ist.

Wir bekommen übrigens nicht den Kometen selbst, sondern eine Gaswolke zu sehen, sagt Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Es handelt sich ja um einen Brocken aus Eis, Staub und lockerem Gestein. Und die Sonne bringt das ausgestoßene Gas zum Leuchten. Und das können wir dann mit etwas Glück tatsächlich mit freiem Auge sehen. Mit einem normalen Fernglas sollte es auf jeden Fall klappen.“

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft