Komet mit freiem Auge zu sehen

(13.12.2018) Komet im Anflug! Diesen Sonntag lohnt sich wieder mal der Blick nach oben. Komet Wirtanen zieht derzeit an der Erde vorbei. Am 16. Dezember erreicht er seinen erdnächsten Punkt und wird in den Tagen davor mit bloßem Auge sichtbar sein.

Das ist die erdnächste Begegnung, seit der Komet 1948 entdeckt worden ist.

Wir bekommen übrigens nicht den Kometen selbst, sondern eine Gaswolke zu sehen, sagt Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Es handelt sich ja um einen Brocken aus Eis, Staub und lockerem Gestein. Und die Sonne bringt das ausgestoßene Gas zum Leuchten. Und das können wir dann mit etwas Glück tatsächlich mit freiem Auge sehen. Mit einem normalen Fernglas sollte es auf jeden Fall klappen.“

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück