Kommt Marihuana-Eis?

(07.03.2015) Bald schon könnte leckeres Eis 'high' machen! Die Gründer der weltbekannten Eismarke Ben & Jerry's können sich vorstellen, eine eigene Marihuana-Sorte einzuführen. Das sagen die Gründer in einer TV-Show in den USA. Legal wäre das freilich nur in den Bundesstaaten Washington und Colorado, in denen der Haschkonsum erlaubt ist.

Ben Cohen und Jerry Greenfield sagen im TV: 'Macht für mich eigentlich Sinn. Warum nicht zwei Vergnügen miteinander kombinieren? Ben und ich haben vor langer Zeit schon Erfahrung mit 'gewissen Substanzen' gesammelt. Ich denke, die Legalisierung ist wunderbar. Besser als Leute ins Gefängnis zu stecken, die niemandem weh getan haben!'

Die Nachricht verbreitet sich auf Twitter wie ein Lauffeuer!

Teenies springen in die Donau

Experten warnen

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Marinesoldat rettet Katzen

von brennendem Boot

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming

Hygiene Austria Masken

Händler stoppen Verkauf