Kondome 'durchstochen'

Tiktokerin mit Beichte!

(14.07.2023) Die TikTokerin Keely hat jetzt Beichte abgelegt. Nach 25 Jahren Geschwisterliebe hat sie in einem Video erklärt, wie es überhaupt zu der Geburt ihrer jüngeren Schwester gekommen ist. Die Kondome ihrer Eltern sind auf wundersame Weise durchlöchert worden.

Durchlöchert

Als Geburtstagsgeschenk für ihre Schwester, hat sie jetzt die Löcher-Story veröffentlicht, und somit ihr größtes Geheimnis gelüftet. Vor 25 Jahren ist die Internetbekanntheit mit einer Freundin im Schlafzimmer ihrer Eltern gewesen. Die beiden Mädchen haben die Kondome auf dem Nachttisch entdeckt. Nach kurzer Aufklärung, was das denn ist und wofür man es verwendet, hat Keely kurzerhand entschlossen, die Verhütung ihrer Eltern zu unterbrechen. Mit einer Nadel haben die beiden mehrere Löcher in das Verhütungsmittel gestochen.

Aber wieso?

Grund für die Aktion war, dass sie sich schon sol ange ein Geschwisterchen gewünscht hat. Nach sechs Monaten dann die erfreuliche Nachricht für das Einzelkind. Ihre Mutter ist schwanger. Zu Beginn der Beichte entschuldigt sich die Influencerin bei ihrer Mutter: "Mom, es tut mir so leid. Es tut mir nicht leid, weil Sam hier ist.". Ihre Mama hat sich all die Jahre immer wieder gewundert, wie das passieren ist, weil sie doch immer so vorsichtig waren.

(AS)

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna