Konsequenzen für Schilifte

Strengere Kontrollen

(10.01.2021) Das Chaos in Österreichs Skigebieten könnte jetzt Konsequenzen haben! Gesundheitsminister Rudi Anschober und Innenminister Karl Nehammer drohen den Liftbetreibern mit Sperren. Das Abstandhalten und Tragen von FFP2-Masken müsse unbedingt einhalten werden – und um das zu kontrollieren, bekommen die Gesundheitsbehörden jetzt Hilfe von der Polizei.

Bei wiederholten Verstößen können Betretungsverbote ausgesprochen werden. Nehammer will "gegen schwarze Schafe unter den Liftbetreibern" rigoros gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden vorgehen. Wenn notwendig kann dabei sogar der Liftbetrieb eingestellt werden, so der Innenminister.

(APA/CJ)

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze

18-Jähriger stürzt in Tod

OÖ: Horror-Arbeitsunfall

Teenies mixen Sprit: Vollbrand

Haus völlig abgebrannt

NÖ: 13 E-Autos angezündet

Polizei bittet um Hinweise

Ronaldo: neuer Rekord

Fußballlegende schaffts wieder

Jolie statt Jolie-Pitt

Tochter ändert Nachnamen

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas