Kopfweh durch Kaugummi

(07.01.2014) Kaugummis können für Kopfschmerzen verantwortlich sein. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Israel. Ärzte haben herausgefunden, dass durch regelmäßiges Kaugummikauen die sensiblen Kiefergelenke belastet werden. Das kann zu hartnäckigen Verspannungen und in Folge zu Kopfschmerzen führen. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

„Es kommt natürlich sehr auf die Kau-Intensität an. Wer richtig fest auf seinem Kaugummi rumbeisst, kann sich natürlich sehr schnell verspannen.“

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten