Kräne umgestürzt

3 Verletzte in Wien

(17.01.2019) Krasser Unfall in Wien! In der Oberlaaer Straße im Bezirk Favoriten sind zwei Kräne umgestürzt. Es gibt mehrere Verletzte.

So ist der Unfall passiert: Vier Arbeiter waren gerade damit beschäftigt, einen Baustellenkran mit einem anderen Kran auf einen Sockel zu heben. Dabei stürzen beide Kräne um. Die tonnenschweren Gegengewichte schlagen direkt vor dem Eingang einer Firma in den Asphalt ein.

Drei Arbeiter haben sich in den Kanzeln der beiden Kräne befunden, einer war draußen. Die Kanzel des Baustellenkrans kommt in einer Höhe von 17 Metern zum Liegen. Die beiden Männer, die da drin waren, werden leicht verletzt. Der Arbeiter im Außenbereich springt auf ein Flachdach und zieht sich dabei schwere Verletzungen zu. Der vierte Mann – er war in der anderen Kanzel – bleibt unverletzt. Er muss aber von den Rettungskräften befreit werden.

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern

Schlepper crasht in Pfosten

10 Menschen sterben

Nobeljuwelier überfallen

Wien: Fahndung läuft!

Schlange unter dem Esstisch

Dafür mal nicht im Klo

Gerichtsvollzieher bedroht

Bei Delogierung in Wien

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande